Slider 01 Slider 02 Slider 03 Slider 04 Slider 05

Nahrungsmittelunverträglichkeit

fuellfotoLeiden Sie unter Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Sodbrennen, Völlegefühl, Kopfschmerzen, Hautproblemen... dann könnte eine Nahrungsmittelunverträglichkeit dahinter stecken.

Nahrungsmittelunverträglichkeit bedeutet, dass einzelne Bestandteile bestimmter Nahrungsmittel vom Körper nicht richtig verarbeitet und aufgenommen werden können.

Viele Menschen leiden an einer Intoleranz gegen Nahrungsmittelbestandteile. Am häufi gsten treten Fruktoseunverträglichkeit und Laktoseintoleranz auf, seltener Histaminintoleranz und eine Unverträglichkeit gegen Gluten (Zöliakie). Daneben gibt es außerdem die krankheitsbedingte unspezifi sche Nahrungsmittelunverträglichkeit, bei der nicht klar festgestellt werden kann, welche Stoffe unverträglich sind.

Obwohl auch Menschen mit einer Nahrungsmittelallergie bestimmte Nahrungsmittel nicht „vertragen“, sind Nahrungsmittelunverträglichkeit und Nahrungsmittelallergie zwei verschiedene Erkrankungen. Bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit ist der Körper nicht in der Lage, bestimmte Stoffe zu verarbeiten und aufzunehmen, während bei einer Nahrungsmittelallergie das Immunsystem überreagiert.

Ich teste gerne die Verträglichkeit von 115 Nahrungsmitteln, mittels kinesiologischem Muskeltest bei Ihnen aus.

Ich freue mich, Sie an folgenden Standorten unterstützen zu können

Geißfußgasse 5/Haus 20
Zugang durch den Garten

1100 Wien

Physiopraxis Wolkersdorf

Johannesgasse 11

2120 Wolkersdorf

Facharztzentrum Hagenbrunn

Salzstrasse 9

2102 hagenbrunn

So erreichen Sie mich telefonisch:

Tel.: +43 699 12380096